Mobile Daten

Um – hoffentlich – auf Sardinien auch unabhängig von WLAN-Zugängen im Hotel oder sonst Internetzugriff zu haben, habe ich das Angebot von TUI wahrgenommen und mir eine Micro-Sim Karte für das iPad beschafft und kann dann über ein Surfpaket für 14,99 EUR 7 Tage lang bis zu 200 MB verbrauchen.

Alternativ wäre auch die Anschaffung einer Prepaid-Karte vor Ort interessant, in Italien ist dafür allerdings eine italienische Steuernummer erforderlich, die man vor Urlaubsantritt in Erfahrung bringen muss. Das ist einfach über einen Online-Generator möglich. Als Geburtsort gibt man als Ausländer einfach das Land, z. B. „Germania“ an.

Update: Nutzung der TUI Micro-Sim hat gut funktioniert; das 200 MB Volumen habe ich bei sparsamem Umgang (nur Mail, ein wenig Surfnutzung und Touraufzeichnung mit CheckMyTour) nur zu etwa 25% ausgenutzt. Allerdings wird vor Herstellung des Zugangs eine Portalseite aufgerufen, wo man entweder ein Surfpaket buchen kann oder eine Restlaufzeit- und Volumenanzeige erscheint. Prinzipiell sinnvoll, allerdings bedeutet das auch, dass man nicht sofort mit mail oder anderen Diensten arbeiten kann, weil eben erst diese Portalseite aufgerufen und dort mit Klick auf „weiter“ bestätigt werden muss. Könnte auf einem Smartphone, wo nur mail abgerufen werden soll etc. lästig sein. [PG]

[PG]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.