Teneriffa 2016 – Rundtour

Nach Übernahme der Motorräder und allgemeinen Infos ging es um kurz nach 10 Uhr los. Da die Strecke auf den Teide wegen des ungewöhnlich starken Schneefalls noch teilweise gesperrt und ansonsten wegen des starken Schneetourismus und des damit verbundenen Verkehrsaufkommens nicht zu empfehlen war, führte die Tour als Rundfahrt um den Teide herum. Das Wetter war etwas bewölkt, warm an der Küste, kalt weiter oben, Temperaturen zwischen 10° und 24°. Mittagessen wieder im El Monasterio in Los Realejos, nach wie vor eine empfehlenswerte Location.
Aussichtspunkt

Die Strecke, die über weite Teile der alten Landstraße führte, die früher die Hauptverbindung darstellte, war sehr schön und während bisher die Strecke bei Masca meine Lieblingsroute war, ist sie von den kurvigen Teilen der heutigen Tour abgelöst worden; unbedingt zu empfehlen!

 

[PG]

Veröffentlicht unter Motorradtour, Teneriffa | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Teneriffa 2016 – Flug

Hamburg beim AbflugDer Flieger war voll, die Abstände der Sitzreihen – gefühlt oder wirklich – noch enger als im letzten Jahr und mit bescheidenen 30 Minuten Verspätung hoben wir ab. Gründe wurden nicht genannt, auch sonst gab es während des Flugs keine Informationen abgesehen von wiederkehrenden Hinweisen auf Möglichkeiten zum Erwerb von Speisen, Getränken und Zeug aus dem Bordshop. Na ja, Tuifly halt; leider hatte ich hinsichtlich der Fluggesellschaft keine Wahlmöglichkeit.

Der Flug war sonst unspektakulär; Bordentertainment gab es nicht, nicht einmal die sonst üblichen Animationen der Flugroute, die Bildschirme blieben eingeklappt. Da ich vorgesorgt hatte – was ich angesichts der Flugdauer auch empfehle -, war mir das gleichgültig. Teide im Schnee

Beim Anflug dann ein ungewohntes Bild mit Schnee auf dem Teide bis weit nach unten; das hatte ich so noch nicht gesehen.

 

Transfer zum Hotel Jacaranda diesmal im Einzeltransport. Zimmer war um 15 Uhr noch nicht bereit. Für die Wartezeit gab es aber eine Einladung zum Mittagsbuffet. Die Internetverbindung ist langsam und teuer (26€/Woche!), auf dem Zimmer wieder einmal unzuverlässig und wegen der Notwendigkeit, sich am Hotspot anzumelden mit mehreren Geräten höchst unkomfortabel. Immerhin, in der Lobby gibt es sogar freies WLAN.

Morgen nach dem Frühstück wird sich die diesmal wieder ganz neue Gruppe bei der Begrüßung und Übernahme der Motorräder kennenlernen und dann wird es auch zur ersten geführten Tour losgehen. Mal sehen, was Willi geplant hat…

[PG]

Veröffentlicht unter Motorradtour, Teneriffa | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Teneriffa 2016 – Abflug

Der Abflug (leider wieder mit Tuifly) steht unmittelbar bevor; ich freue mich auf eine interessante und erholsame Woche. Teneriffa, ich bin auf dem Weg :-)

[PG]

Veröffentlicht unter Motorradtour, Teneriffa | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Teneriffa 2016 – Bald geht es los

TeideSchon zum vierten Mal in Folge zieht es mich zum Saisonbeginn in wärmere Gefilde und nach den tollen Erlebnissen der letzten Jahre und der guten Organisation durch Teneriffa-on-Bike freue ich mich um so mehr wieder eine Woche auf Teneriffa Motorrad zu fahren. Diesmal mit neuen Leuten, aber bewährter Führung durch Willi, so dass wir sicher wieder viel Fahrspaß und gute Laune haben werden bei hoffentlich dem erwarteten guten Wetter. Da ist man auch auf Teneriffa vor Überraschungen nicht sicher, wie die letzten Jahre gezeigt haben ;-)…

[PG]

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Dolomiten 2015 – Touren

Panorama Passo GiauDiesmal keine weiteren Tourbeschreibungen mangels ausreichender Zeit während des Aufenthalts und auch im Nachhinein. Daher nur die Verweise auf die Tourlogs bei CheckMyTour; Tourverläufe und auch Fotos sind dort enthalten (allerdings sind die Fotos leider nur für angemeldete Nutzer sichtbar.

Furkelpass-Stallersattel-Defereggental-Virgental (s. u.)

Bozen

Südrunde

Geführte Tour nach Osten

Abschiedsrunde

Die Rückreise war ursprünglich mit einer Zwischenübernachtung geplant. Da für den Sonntag aber in Schleswig-Holstein starker Sturm, Gewitter und Starkregen angedroht waren, bin ich dann doch die 1.165 km am Stück zurückgefahren. Kann man machen, muss aber nicht unbedingt sein, wenn es anders geht.

[PG]

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar