Dolomiten 2015 – erneut

Almhof Call

Nur noch wenige Tage und es geht wieder für eine Woche in die Dolomiten. Zum erstenmal zwei Jahre hintereinander das gleiche Ziel, weil es uns im Almhof Call 2014 so gut gefallen hat. Wir freuen uns auf hoffentlich gutes Wetter und ganz sicher traumhafte Touren und einen wieder angenehmen Aufenthalt. Stay tuned…

[PG

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Teneriffa 2015 – Letzte Tour

Am letzten Tourtag war eigentlich geplant, die von Willi geführte Tour über die anspruchsvolle Strecke bei Masca nach Buenavista del Norte zum dort direkt am Meer gelegenen, schon früher besuchten Fischrestaurant zu fahren. Leider hingen im Norden wieder dicke Wolken in den Bergen, so dass absehbar war, dass wir wieder in Nässe gelangen würden und davon hatten wir schon genug gehabt, so dass wir schon davor Richtung Los Gigantes abbogen, um dort Mittag zu essen. Danach ging es über die Küstenstraße zu einem ruhigen Küstenteil an der Marina San Miguel, wo wir noch ein wenig die Sonne genießen konnten.
Vor Ankunft im Hotel hat ein Teil der Tourteilnehmer dann noch einen Zwischenstop im Hardrock Cafe Tenerife eingelegt.

Tourdaten bei CheckMyTour

[PG]

Veröffentlicht unter Motorradtour, Teneriffa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Teneriffa 2015 – Rückfahrt von Gran Canaria

Der Ausflug nach Gran Canaria ging mit der Rückfahrt zur Fähre und dann nach Teneriffa zu Ende; das Wetter war freundlicher und die Strecken bestätigten den bereits entstandenen Eindruck; Gran Canaria lohnt sich auch für Motorradfahrer. Kurvige, landschaftlich schöne Strecken mit guten bis ausgezeichneten Streckenbelägen locken zum zügigen Kurvenschwingen. Aufgrund des teilweise doch starken Windes war allerdings Vorsicht in Kurven und auch sonst angeraten; überraschende Windangriffe können unvorbereitete Fahrer durchaus mal in Schwierigkeiten bringen. Der starke Wind schon seit zwei Tagen hatte das Meer aufgewühlt; die Überfahrt wieder mit der Fähre Fred Olsen gestaltete sich dementsprechend unruhig und für schwache Mägen problematisch; allerdings war es wohl auch ungewöhnlich starker Seegang.

Tourdaten bei CheckMyTour

[PG]

Veröffentlicht unter Motorradtour, Teneriffa | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Teneriffa 2015 – Rundtour Gran Canaria

Der Tag zwischen An- und Abreise führte in einer Rundtour durch die Mitte und den Westteil der Insel, leider teilweise in den höher gelegenen Bereichen wieder durch Wolken, Nebel, Nässe und Kälte, wo auch vorsichtige Fahrweise angezeigt war, dann aber auch bei gutem Wetter weiter über fahrerisch und landschaftlich interessante Strecken.

Tourdaten bei CheckMyTour

[PG]

Veröffentlicht unter Motorradtour, Teneriffa | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Teneriffa 2015 – Überfahrt nach Gran Canaria

Die Abreise mit der Schnellfähre Fred Olsen nach Gran Canaria war für 13 Uhr geplant, die Fahrt nach Puerto Cruz über die Autobahn, sodass wir etwas länger schlafen und frühstücken könnten als gewöhnlich. Abfahrt um 10.30 Uhr, die Fahrt auf der Autobahn langweilig, wie es solche Transits an sich haben. Immerhin ging es meist mit Meerblick am Wasser entlang. Das Wetter verschlechterte sich leider von Sonne bei der Abfahrt zu Sprühregen in Puerto Cruz und wurde auf der ca. 80 Minuten langen Überfahrt auch nicht besser; Gran Canaria empfing uns mit Wolken. Die Fähre war nur mäßig gefüllt, die Überfahrt daher recht ruhig. Leider gibt es keine Möglichkeit an Deck zu gehen, was bei Sonnenschein schade gewesen wäre, so aber nicht weiter störte. Die Sitzplätze sind ähnlich wie im Flugzeug; ein Nickerchen auf der Fahrt ist also gut möglich.
Die Fahrt nach Puerto Rico zum Hotel Gloria Palace führte über eine wunderschöne, kurvenreiche Strecke, perfekt für Motorradfahrer mit fast durchgehend griffigem Asphalt, auf weiten Strecken schmal, so dass Aufmerksamkeit auf den Gegenverkehr zwingend nötig ist. Leider war die erste Hälfte der Strecke des Wetters wegen nur mit großer Vorsicht zu befahren. Denn auch wenn die Fahrbahn sogar bei Nässe eigentlich recht guten Grip bietet, muss man immer mit abgebröckelten Felsstücken, Sand und vor allem bei Nässe durch den Regen auf die Straße gespültem Felsabrieb rechnen, wodurch es plötzlich recht rutschig werden kann.
Als die Wolken auf der Fahrt nach Süden allmählich verschwanden und die Sonne erschien, wurde es von zwischenzeitlichen Temperaturen bis runter auf 9° zum einen wärmer, zum anderen erreichten wir den trockenen Teil der Strecke und konnten dann mit viel Fahrspaß dem Hotel entgegen schwingen. Der Tag klang nach einem reichhaltigen und schmackhaften Buffet aus; die Wetteraussichten waren leider für die nächsten Tage nur mäßig; zumindest war die Regenwahrscheinlichkeit nicht sehr hoch. Aber das galt für heute eigentlich auch…

Fotos kann ich erst später ergänzen, aber der Upload der Tourdaten war möglich; dort sind bereits Fotos enthalten:

Tourdaten bei CheckMyTour

 

[PG]

Veröffentlicht unter Motorradtour, Teneriffa | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar